Warum braucht es Ideenmanagement Systeme?
Idea management software from a simple brainstorming to complex end-to-end processes.

Oft besteht der Wunsch, die Ideen einer Organisation langfristig und systematisch mit einem Innovationsmanagement System zu erfassen. Neben wichtigen Systemkriterien gilt es, die eigenen Bedürfnisse zu erkennen. In einem weiteren Medium-Artikel beschreiben wir, welche Software-Systeme für welche Branchen und Situationen geeignet sind.

Nehmen wir einmal an, eine F&E-lastige Organisation in einem Pharmaunternehmen, möchte eigene Ideen besser verwalten und bewerten, gleichzeitig muss sie aber das IP-management und Konkurrenzprodukte überwachen. Zudem sollte sie sich laufend über aktuelle Forschungsergebnisse aus dem akademischen Umfeld auf dem Laufenden halten. In diesem Beispiel würde es sich lohnen, nebst den technischen Kriterien spezielle das Produkt-Segment mit integriertem Knowledge-Management zu prüfen.

Ein anderes Beispiel sind Industriefirmen mit dem Wunsch ihren KVP zu digitalisieren. Bei der Ideenmanagement Software hat sich auch hier ein Segment herausgebildet, das u.a. den mobilen Zugriff sehr hoch priorisiert um in Fabriken, Baustellen und Installationen die Ideen schnell und multi-medial aufzunehmen.

Hier geht es zum ganzen Artikel und zu weiteren Informationen zum Ideenmanagement.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen